Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion testet oder vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Melitta Kaffeevollautomaten

Melitta Kaffeevollautomaten Test 2020: die Testsieger

Der Melitta Kaffeevollautomat bietet gute und einfache Lösungen, besonders für kleine Küchen. Alle Vollautomaten von Melitta sind absolute Milchschaum-Spezialisten. Hier findet auch der Sparfuchs, das perfekte Gerät und die Zubereitung leckerer Kaffeespezialitäten wird zu einem Kinderspiel.

Wissen zusammengefasst über die Melitta Kaffeevollautomaten

  • Das Produktsortiment an Melitta Kaffeevollautomaten ist umfangreich und bietet von Einsteigermodellen bis hin zu professionellen Geräten für den Gastronomiereich die geeigneten Ausführungen.
  • Sämtliche Kaffeevollautomaten von Melitta verfügen über ein automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm. Du folgst unkompliziert den Anweisungen auf dem Display, sodass Dein Automat stets hygienisch arbeitet und ein exzellentes Kaffeeerlebnis präsentiert.
  • Einige Produkte im höheren Preissegment verfügen über einen voll automatischen Milchaufschäumer, mit dem Du einen leckeren Cappuccino oder Latte Macchiato kreieren kannst. Preiswerterer Ausführungen hingegen sind oft mit einem manuellen Milchaufschäumer ausgestattet.

Unsere Einschätzung

Melitta Caffeo Solo – Schlanker Kaffeevollautomat

Puristisch und kompakt
Melitta Caffeo Solo
Einer der schlanksten Kaffeevollautomaten auf dem Markt fokussiert sich auf das Wesentliche: purer Kaffeegenuss aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Aromatisch mit samtig weicher Crema. In drei einstellbaren Stärken aufgebrüht bereitet er auf Knopfdruck die zwei Kaffeeklassiker Espresso und Café Crème zu.

Melitta® CAFFEO Passione F53/0-101 silber

Kompakte Bauweise, modernes Design
Melitta Caffeo Passione
Elegant mit abgerundeten Ecken sowie komfortabel dank beleuchteter Bedientasten präsentiert sich dieser Kaffeevollautomat. Für besondere Geschmäcker bietet er vor allem das Best Aroma System. Dieses sorgt durch drei Einzelsysteme für optimale Aromaentfaltung. Auf Tastendruck werden 3 Kaffeeklassiker zubereitet. Mit dem Auto-Cappuccinatore-System lassen sich zudem noch zahlreiche Milch-Variationen kreieren.

Melitta Caffeo CI Touch – Flüsterleises Mahlwerk

Für echte Kaffeegourmets
Melitta CI Touch
Die Melitta CI Touch ist das Allroundtalent unter den Kaffeevollautomaten, das anspruchsvollen Genießern vielfältigen Kaffeegenuss bietet. Zahlreiche internationale Kaffeevariationen können durch eine leichte Berührung zubereitet werden – dafür werden unterschiedliche Kaffeebohnen benötigt.

Melitta Caffeo Solo & Milk

Puristisch und kompakt
Melitta Caffeo Solo & Milk
Klein, kompakt und mit Dampf – so präsentiert sich der Kaffeevollautomat als einer der schlanksten auf dem Markt. Neben den Kaffeeklassikern Espresso und Café Crème bietet der beliebte Caffeo Solo & Milk die Möglichkeit, Milchschaum, heiße Milch und heißes Wasser zuzubereiten – dank Dampfdüse inklusive Pannarelloaufsatz. Wärmstens auch für kleine Küchen zu empfehlen.

Melitta F840-100 Barista T Smart

Leckerer Kaffeegenuss – auch im Büro
Melitta Caffeo Barista T Smart
Die Melitta Barista T Smart kann richtig was. Zum Beispiel 18 verschiedene Kaffeespezialitäten zubereiten. Mit den passenden Bohnen, nach Original-Rezepten oder Ihrer ganz persönlichen Kreation. Das ist aber längst noch nicht alles. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie auf die Frage „Kann dein Handy auch Kaffee?“ ganz lässig mit „Ja, sicher“ antworten könnten? Ab sofort geht das.

Ratgeber: Häufige Fragen zum Melitta Kaffeevollautomat

Wie erfolgt die Herstellung der Kaffeespezialität im Melitta Kaffeevollautomaten?

In allen Kaffeevollautomaten von Melitta werden die Bohnen frisch gemahlen, wobei Du bei einigen Modellen auch den Mahlgrad individuell einstellen kannst. Der hohe Druck von 15 bar sorgt zum einen dafür, dass Dir die Zubereitung Deiner Kaffeespezialität bereits nach kürzester Zeit gelingt. Andererseits bleiben dadurch alle Aromen in dem Pulver enthalten, die sich umgehend entfalten. Bei einer klassischen Filterkaffeemaschine benötigst Du hingegen deutlich mehr Zeit für die Herstellung, wobei hier das beliebte Heißgetränk aufgrund der Zubereitungsart zumeist einiges an Aroma und Geschmack verliert.

Kaffeevollautomat mit der zwei Tassen Funktion

Kaffeevollautomat: mit der zwei Tassen Funktion

Aus welchem Material bestehen die Mahlwerke in einem Kaffeevollautomaten von Melitta?

Wie bei nahezu allen hochwertigen vollautomatischen Kaffeebereitern, so ist auch bei einem Melitta Kaffeevollautomaten das Mahlwerk das wesentliche Element. Zumeist findest Du Modelle aus gehärtetem Edelstahl, während vereinzelte Ausführungen über ein Keramik Mahlwerk verfügen. Bei Melitta-Geräten sind entweder Scheiben- oder Kegelmahlwerke integriert. Vorteilhaft ist es für Dich, dass Du bei einigen Versionen die Feinheit des Pulvers individuell einstellen kannst. Je feiner die Körnung, desto kräftiger zeigen sich Geschmack und Aroma. Das Mahlwerk rotiert im Allgemeinen mit einer Geschwindigkeit von 1.300 Umdrehungen pro Minute.

Wie reinige ich einen Melitta Kaffeevollautomaten?

Die meisten Geräte verfügen über ein automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm. Das erspart Dir jede Menge Zeit, denn Du aktivierst die entsprechende Funktion per Knopfdruck – den Rest erledigt die Maschine alleine. Der Hersteller empfiehlt, das Programm etwa alle 3 Monate durchlaufen zu lassen.

Sobald es Zeit für eine Reinigung ist, wird Dir dieses auf dem Display angezeigt. Lässt der Geschmack Deines Kaffees jedoch vor dem eigentlichen Pflegezyklus nach, solltest Du allerdings umgehend reagieren und eine Zwischenreinigung vornehmen. Zur Verbesserung der Wasserqualität sowie zum Schutz gegen Kalk, setzt Du idealerweise einen CLARIS-Wasserfilter ein.

Melitta Kaffeevollautomat Brühgruppe

Melitta Kaffeevollautomat: Die Brühgruppe ist herausnehmbar und kann daher gründlich gereinigt werden.

Dennoch kommst Du um ein paar Handgriffe nicht umhin, da auch der Korpus von Zeit zu Zeit ein wenig Aufmerksamkeit benötigt. Mit einem feuchten Tuch wischt Du das Gehäuse sorgfältig ab und erhältst so die edel Optik der Melitta Kaffeevollautomaten. Um die Lebensdauer erhöhen sowie zur Einhaltung der hygienischen Aspekte sind weitere kleinere Reinigungsarbeiten unabdingbar:

  • Bohnenbehälter auswischen
  • Wasserfilter austauschen
  • Brühgruppe ausbauen und gründlich reinigen
  • Auffangschale und Tassenbehälter säubern

Was kosten Kaffeevollautomaten von Melitta?

Der Preis variiert je nach Funktionalität und Extras. Ein Einsteigermodell ohne besondere Features erhältst Du schon ab rund 350.- Euro. Dieses bedeutet jedoch keinesfalls, dass Du Abstriche hinsichtlich eines exzellenten Geschmacks machen musst. Für Kaffeevollautomaten von Melitta im mittleren Preissegment solltest Du zwischen 500.- und 700.- Euro einplanen. Bei High-End-Exemplaren mit jeder Menge Features für Deinen Komfort bewegen sich die Kosten zwischen 750.- und 1.200 Euro.

Wo kann ich einen Melitta Kaffeevollautomaten kaufen?

Kaffeevollautomaten aus dem Hause Melitta kannst Du in vielen Elektroketten, im Fachhandel sowie im Internet erwerben. In lokalen Geschäften wirst Du zumeist gut beraten und kannst die jeweiligen Geräte persönlich in Augenschein nehmen. Auf den bekannten Verkaufsportalen wie Amazon oder Ebay ist die Auswahl natürlich deutlich größer, sodass Du die entsprechenden Geräte optimale hinsichtlich des Preis- Leistungsverhältnisses vergleichen kannst. Hilfreich ist dazu ein Blick auf verifizierte Kundenmeinungen sowie auf die Testresultate der Experten von der Stiftung Warentest. 

Welche Kaffeespezialitäten kann ich mit einem Melitta Kaffeevollautomaten zubereiten?

Je nach Modell stehen Dir zwischen drei und mehr als 20 Kaffeevarianten zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise

  • Espresso
  • Latte Macchiato
  • Café Crèma
  • Cappuccino
Melitta Kaffeevollautomat mit leckerem Latte-Macchiato

Melitta Kaffeevollautomat mit leckerem Latte-Macchiato

Kaufberater: Das solltest Du über den Melitta Kaffeevollautomat wissen

Ein kurzer historischer Streifzug

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der Siegeszug des Kaffees auch in Europa. Allerdings schmeckte das beliebte Heißgetränk zumeist recht bitter. Melitta Bentz, der Vorname diente später zur Benennung der Firma, ersann eine simple jedoch geniale Lösung: Sie durchlöcherte im Jahr 1908 den Boden eines damals handelsüblichen Messingtopfes zu einem siebähnlichen Behälter und legte ein Löschpapier darüber. So erfand sie den Urtyp des Kaffeefilters und ließ sich dieses patentieren. Neben Kaffeefiltern produzierte das Unternehmen unter anderem Staubsaugerbeutel und Butterbrotpapier, ehe Melitta im Jahr 1962 den ersten vakuumverpackten Kaffee auf den Markt brachte.

Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Produktsortiment beispielhaft um Haushaltsartikel und Porzellan sowie Kaffee erweitert. Zu den unterschiedlichen Kaffeesorten findest Du auch ein umfangreiches Angebot verschiedener Kaffeevollautomaten, mit denen Du Deine Lieblingskaffeespezialität herstellen kannst.

Melitta Kaffeevollautomaten – gemeinsame Standards

Die Vielfalt der verschiedenen Kaffeevollautomaten aus dem Hause Melitta ist riesig. Die Modelle verfügen über unterschiedliche Ausstattungsmerkmale, an denen Du den Unterschied der einzelnen Ausführungen festmachen kannst. Daneben gibt es diverse Komponenten, die in allen Geräten standerdmäßig enthalten sind:

  • Mahlgrad und Brühtemperatur einstellbar
  • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
  • Automatisches Reinigungsprogramm
  • Brühgruppe entnehmbar
  • Automatische Abschaltfunktion
  • Easy Steam Cleaning
  • Manueller oder automatischer Milchaufschäumer

Kaffeevollautomaten von Melitta – die Extras

  • Aroma-Safe-Abdichtung
  • Zwei Bohnenbehälter
  • Heißwasserfunktion
  • Energiesparfunktion
  • Extraktions- und Vorbrühprozess
  • Melitta Connect App
  • Vordefinierte Rezepturen für Deine individuelle Kaffeespezialität 

Das sind die Kaufkriterien für Melitta Kaffeevollautomaten 

Sobald Du Dich für ein Modell von Melitta entscheidest, darfst Du ein optisch ansprechendes, langlebiges und zuverlässiges Produkt erwarten. Dennoch solltest Du einige elementare Kaufkriterien mit in Deine Kaufentscheidung mit einfließen lassen, sodass Du einen bedarfsgerechten Kaffeevollautomaten finden wirst:

Das Modell:

Wie bereits angemerkt, steht Dir ein vielfältiges Produktsortiment zur Verfügung. Welches Gerät Du zu Deinem Favoriten erklärst, ist abhängig von Deinem individuellem Nutzungsverhalten und den relevanten Features. Hinsichtlich des Geschmacks sowie des Designs erwartet Dich in jedem Fall absolute Spitzenqualität.

Das Fassungsvermögen vom Bohnen- und Wasserbehälters:

Je nach Einsatzbereich und Häufigkeit der Verwendung solltest Du auf die geeignete Größe des Bohnen- und Wasserbehältnisses achten. Für die Bohnen steht Dir, je nach Modell, ein Fassungsvermögen von 125 und 135 Gramm zur Verfügung. Das Volumen des Wassertanks variiert zwischen 1,2 und 1,8 Litern.

Melitta-Kaffeevollautomat Bohnenbehälter

Melitta-Kaffeevollautomat: Der Bohnenbehälter eines Melitta Vollautomaten

Das Display:

Du kannst Dich optional für eine TFT- oder Text-Display entscheiden. Beide Versionen bieten Dir eine intuitive und unkomplizierte Bedienung, sodass Dir die Zubereitung Deines Heißgetränks einfach von der Hand gehen wird.

Der Milchaufschäumer:

In diesem Segment hast Du die Wahl zwischen einem vollautomatische sowie einem manuellen Milchaufschäumer. Sobald Du bevorzugt Cappuccino oder andere Spezialitäten mit Milchschaum genießen möchtest, solltest Du Dich für die vollautomatische Version entscheiden. Andernfalls ist die manuelle Variante vollkommen ausreichend.

Die Testergebnisse von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat im Laufe der Jahre immer wieder Melitta Kaffeevollautomaten auf Herz und Nieren getestet. So erhielt die Caffeo Varianza CSP im Jahr 2016 die Gesamtnote 1,9 und wurde zum „preiswerten Testsieger“ gewählt. Die Melitta Caffeo Passione OT wurde 2017 ebenso mit der Gesamtnote „gut“ bewertet wie die Melitta Barista TS Smart sowie der CI Touch 2018. Die Tester richteten den Fokus auf die Qualität der Heißgetränke, die sensorische Bedienbarkeit sowie auf die Sicherheit und Sauberkeit. Weitere Kriterien waren zudem die guten Eigenschaften beim Reinigen und Entkalken.

Quellen:

  • Fotos: HKB

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 um 10:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Wir haben diesen Test & Vergleich (10/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (27.9.2020).



Ähnliche Beiträge